jobs4refugees.ch

Réfugiés Intersectoriel BE
Screenshot der Webseite www.jobs4refugees.ch
Flüchtlinge einstellen. Eine Chance auch für Ihren Betrieb.

Jobs4refugees.ch bringt Geflüchtete und Unternehmen zusammen. Betriebe werden persönlich beraten und im gesamten Prozess der Information, Rekrutierung und Einstellung geeigneter Personen aus dem Flüchtlingsbereich unterstützt (Ausweis F und B). Ziel ist die Erleichterung und Unterstützung der Erwerbsintegration von Geflüchteten.

Anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene bleiben dauerhaft in der Schweiz. Sie haben einen Ausweis F oder B und dürfen arbeiten. Viele von ihnen verfügen über Ausbildungen und/oder Arbeitserfahrung im Heimatland.

Jobs4refugees.ch erleichtert den Einstieg in den Arbeitsmarkt, indem interessierte Unternehmen ihre offenen Stellen melden können. Zudem unterstützen und beraten wir Unternehmen kostenlos bei Fragen rund um die Möglichkeiten und Formalitäten zur Einstellung von Personen mit F- oder B-Ausweis. Auf Wunsch werden individuelle Workshops vor Ort durchgeführt. Alle Angebote sind für Arbeitgebende kostenlos.

Wir bieten…

 …persönliche Beratung und Unterstützung über die Möglichkeiten zur Einstellung von Geflüchteten

…Direktvermittlung von geeigneten und interessierten Personen aus dem Flüchtlingsbereich auf Ihre offenen Stellen

…die Möglichkeit, Ihre Inserate automatisiert und kostenlos auch bei jobs4refugees.ch zu publizieren und so deren Reichweite zu erhöhen.

…massgeschneiderte Informationsmodule für Ihren Betrieb oder Ihren Fachverband zu Themen wie Aufenthaltsbewilligung, Erwerbsintegration und transkulturelle Kompetenz

…jederzeit verfügbares, fundiertes Fachwissen bezüglich der rechtlichen Rahmenbedingungen zur Einstellung von Geflüchteten

Liens

www.jobs4refugees.ch

Documents

Flyer - www.jobs4refugees.ch (PDF, 2MB)

Porteur du projet

Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen KKF

Die kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen ist eine eigenständige Fachstelle des Asyl- und Integrationsbereichs im Kanton Bern. Die Trägerschaft bilden der Kanton Bern sowie die evangelisch-reformierte, die römisch-katholische, die christkatholische Landeskirche und die Interessensgemeinschaft jüdischer Gemeinden. Die KKF arbeitet partnerschaftlich und ergänzend mit den Behörden sowie anderen im Asylbereich tätigen Organisationen und Einzelpersonen zusammen. Die Tätigkeiten der KKF zielen darauf ab, dass Personen des Asylbereichs bestmöglich betreut und beraten werden.

Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen KKF
Effingerstrasse 55
3008 Bern

Informations complémentaires

jobs4refugees.ch
Monique Spring
031 385 18 01
info@jobs4refugees.ch