Chance 45 plus – Geklärte Perspektiven und Alternativen

Qualification 50+ Intersectoriel BL
Asiatische Frau in blauer Bluse schaut schräg an Kamera vorbei. Umgebung grau gehalten.
Durch eine Standortbestimmung die Perspektiven und Alternativen klären

Die arbeitsmarktliche Bildungsmassnahme Chance 45plus richtet sich an deutschsprachige Personen im mittleren Lebensalter (45 +), die eine vertiefte berufliche Standortbestimmung vornehmen möchten und bereit sind, sich mit ihrer persönlichen Biografie und ihren Ressourcen eingehend zu befassen.

Ziel

  • Die Teilnehmenden können ihre beruflichen und persönlichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung der arbeitsmarktlichen Gegebenheiten sowie Themen rund um das mittlere Lebensalter realistisch einschätzen.
  • Sie entwickeln konkrete, auf ihre Lebensphase ausgerichtete realistische Perspektiven, die auf ihren Interessen, Fähigkeiten, Werten, persönlichen Möglichkeiten und Ideen basieren.
  • Sie prüfen Alternativen, andere Berufsfelder und berufliche Funktionen und halten das weitere Vorgehen in einem Aktionsplan fest.
  • Die Teilnehmenden können ihre Kompetenzen benennen und halten diese im persönlichen Kompetenzprofil fest.

Porteur du projet

Kantonales Amt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (KIGA) Baselland
Bahnhofstrasse 32
4133 Pratteln

Informations complémentaires

Abteilung Ergänzende Massnahmen ALV
Sibylle Liechti
061 552 77 60
sibylle.liechti@bl.ch