Branchenspezifische Qualifizierungen

Qualification Hébergement et restauration Industrie manufacturière Autres activités de services SH
Personen am arbeiten in der Küche
Stiftung Impuls - Qualifizierung Gastro

Als Kompetenzzentrum für Arbeitsintegration fördert die Stiftung Impuls die Erhaltung und Verbesserung der beruflichen Qualifikationen. Mit individuellen Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen realisiert sie Integrationskonzepte in den Bereichen Qualifizierung, Beschäftigung, Coaching und Bildung.

Ein professionelles Team aus Berufs- und Fachleuten arbeitet mit den Teilnehmenden in eigenen und externen Betrieben umfassend an nachhaltigen Integrationslösungen. Mit den Qualifizierungsangeboten der Stiftung Impuls verbessern die Teilnehmenden ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und erhalten professionelle Unterstützung von erfahrenen Fachpersonen.

Folgende Qualifizierungselemente der Stiftung Impuls stehen zur Verfügung:

  • An einem passenden  Arbeitsplatz können die Teilnehmenden ihre Fähigkeiten auffrischen, festigen und/oder erweitern.
  • Im gemeinsamen Austausch mit Vorgesetzten, Personalverantwortlichen/Coach und Teilnehmenden wird regelmässig die aktuelle Situation besprochen.
  • In Beurteilungsgesprächen setzen sich die Teilnehmenden realistische Ziele und überprüfen die Erreichung.
  • Die Stiftung Impuls stellt ein Arbeitszeugnis aus und steht nach Möglichkeit als Referenz für Arbeitgeber zur Verfügung.
  • Die Teilnehmenden profitieren von der modernen Infrastruktur der Bewerbungswerkstatt und erhalten individuelle Unterstützung bei der Stellensuche und bei der Optimierung ihres Bewerbungsdossiers.
  • Durch Branchen-/Fachkurse erweitern die Teilnehmenden ihr Wissen und können es in der Theorie und Praxis anwenden. Bei erfolgreich bestandenen Prüfungen erhalten sie ein Zertifikat.
  • In einem einwöchigen Workshop befassen sich die Teilnehmenden mit Bildungsthemen wie Teamarbeit, Kommunikation, Wert/Selbstwert, Motivation, Vorstellungsgespräch, Work Life Balance und Selbstmanagement.
    Im Coaching entwickeln die Teilnehmende gemeinsam mit ihrem Coach Strategien, um ihre individuellen Themen anzugehen.
  • Personen, die sich während ihrer Zeit bei der Stiftung Impuls bewähren, werden an mögliche Arbeitgeber weitervermittelt.
  • In Beurteilungsgesprächen setzen sich die Teilnehmenden realistische Ziele und überprüfen die Erreichung. Dazu werden Handlungskompetenznachweise eingesetzt, welche die Fachqualifizierung dokumentieren. 
  • Die Teilnehmenden profitieren von der modernen Infrastruktur der Bewerbungswerkstatt und erhalten individuelle Unterstützung bei der Stellensuche und bei der Optimierung ihres Bewerbungsdossiers. Auch ein Kurs Be-Werbung ist Teil der Qualifizierungsangebote.

Die Stellensuchenden können in folgenden drei Branchen spezifisch qualifiziert werden:

Branchenspezifische Qualifizierung Gastro

Ziele: Grundlegende Kenntnisse im Gastro Service sind theoretisch erarbeitet und praktisch angewendet. Das Verständnis für Abläufe und Dienstleistungshaltung im Service sind vorhanden.

Zielgruppe: Erwachsene Stellensuchende mit Erfahrung im Service, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Mindestpensum 50%, Schweizerdeutsch verstehen,  Deutsch mindestens B1, Gelegentliches Heben von Gewichten ist möglich, Arbeitspensum kann stehend erbracht werden, Interesse und Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Arbeit: Passend zu Fähigkeiten, beruflichem Werdegang und dem angestrebten künftigen Arbeitsfeld steht ein Arbeitsplatz in einem Gastrobetrieb im Nonprofitbereich oder einer Institution im Heimbereich zur Verfügung. Hier können Teilnehmende ihre praktischen Fähigkeiten im Bereich Gastro Service festigen und/oder erweitern.

Bildung: Je nach Vorkenntnissen, Wiedereingliederungsstrategie und beruflichen Zielen besteht die Möglichkeit, berufsspezifische externe Kurse zu besuchen. Dazu braucht es die Bewilligung des Zuweisers. Während eines fünftägigen Kurses werden die Grundlagen des Fachbereichs in Form von Theorie-Inputs, praktischer Umsetzung und Reflexion vermittelt: Servicearten, Abläufe und Regeln, persönliches Auftreten, Gästebetreuung, Aufdecken, Materialkunde.

Branchenspezifische Qualifizierung Hauswirtschaft

Ziele: Grundlegende Fachkenntnisse in der Hauswirtschaft sind theoretisch erarbeitet und praktisch angewendet. Eine gute Organisation der Abläufe ist vermittelt.

Zielgruppe: Stellensuchende mit Erfahrung im Bereich Hauswirtschaft oder mit Interesse an einer Arbeitsstelle im hauswirtschaftlichen Bereich, die folgende Voraussetzungen erfüllen: körperlich belastbar, Pensum ab 40 %, Deutschniveau A1, Berufsinteresse und Motivation.

Arbeit: Hauswirtschaftliche Arbeiten in der Stiftung Impuls in den ersten zwei Monaten, anschliessend Wechsel in den hauswirtschaftlichen Bereich einer städtischen Organisation.

Fachmodule: Vermitteln von Basiswissen und Kenntnisse aus dem Bereich Hauswirtschaft. Zertifikat nach zwei Monaten. Vertiefung des Gelernten am Arbeitsplatz.

Dauer: 6 Monate

Branchenspezifische Qualifizierung Industrie und Gewerbe

Ziele: Grundlegende Fachkenntnisse aus Industrie und Gewerbe werden theoretisch erarbeitet und praktisch angewendet. Das Verständnis für Abläufe in industriellen und gewerblichen Betrieben ist vorhanden.

Zielgruppe: Stellensuchende mit Erfahrung in einem industriellen / gewerblichen Betrieb oder mit Interesse an einer Arbeitsstelle in Industrie oder Gewerbe, die folgende Voraussetzungen erfüllen: gelegentliches Heben von Gewichten bis 12 kg ist möglich, Eignung zur Ausführung von Arbeiten in gleichbleibender Haltung ist gegeben, Deutschniveau A1, Interesse und Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Arbeit: Verschiedene industrielle Arbeit in der Industrie-Montage. Die Haupttätigkeit liegt in der industriellen Montage von Elektronikkomponenten für den Weltmarkt. Dazu existieren mehrere unterschiedliche Fertigungsschritte bestückt mit unterschiedlichen Maschinen (löten, bohren, nieten, schrauben). Bei Eignung können Teilnehmende vorübergehend Führungsfunktionen innerhalb der Prozesskette übernehmen und trainieren.

Bildung: Je nach Wiedereingliederungsstrategie und beruflichen Zielen besteht die Möglichkeit, berufsspezifische Kurse zu besuchen. Dazu braucht es die Bewilligung des Zuweisers.

Dauer: 6 Monate

Branchenspezifische Qualifizierung Büro

Ziele: Grundlegende kaufmännische Fachkenntnisse, insbesondere PC-Anwendungen, sind praktisch angewendet und vertieft.

Zielgruppe: Erwachsene Stellensuchende, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Handels- oder Bürofachdiplom/EBA/EFZ, auch Fachspezialisten, Quereinsteiger mit Praxiserfahrung, gute bis sehr gute Deutschkenntnisse, Anwenderkenntnisse MS Office (Word, Outlook, Excel), Mindestpensum 50%, Interesse und Bereitschaft zur Zusammenarbeit.

Arbeit: Geeigneter interner (Büro-Service) oder externer Arbeitsplatz (öffentl. Verwaltung und Nonprofit), passend zum beruflichen Werdegang. Hier können Teilnehmende ihre Fähigkeiten auffrischen, festigen und/oder erweitern. Diese werden im Handlungskompetenznachweis laufend festgehalten.

Bildung: Im Büro-Service haben Teilnehmende die Möglichkeit auf ECDL- und Abacus-Anwenderzertifikate hinzuarbeiten. Interessante Projekte und Schulungseinheiten ergänzen den produktiven Arbeitsalltag. Sie nehmen an internen Schulungen teil und befassen sich mit verschiedenen Themen, die einen Bezug zur Stellensuche, der Arbeitswelt und ihrer persönlichen aktuellen Situation herstellen. Je nach Wiedereingliederungsstrategie und beruflichen Zielen besteht die Möglichkeit, berufsspezifische Kurse zu besuchen. Dazu braucht es die Bewilligung des Zuweisers.

Liens

www.stiftung-impuls.ch

Documents

Flyer Stiftung Impuls Qualifizierung Gastro (PDF, 1MB)

Flyer Stiftung Impuls Qualifizierung Gastro Service (PDF, 809KB)

Flyer Stiftung Impuls Qualifizierung Hauswirtschaft (PDF, 749KB)

Flyer Stiftung Impuls Qualifizierung Industrie & Gewerbe (PDF, 729KB)

Flyer Stiftung Impuls Qualifizierung Büro (PDF, 845KB)

Porteur du projet

Stiftung Impuls – FIT FOR JOBS

Ausgehend von der Schaffung einer temporären Einsatzstelle für Arbeitslose im Jahr 1983 erfolgte Ende 1997 die Gründung der privatrechtlichen Stiftung Impuls – FIT FOR JOBS. Die Kernaufgabe der Stiftung Impuls liegt in der Bewirtschaftung eines sinnvollen und breitgefächerten Arbeitsangebotes für die soziale und berufliche Integration. Begleitend bieten die Stiftung Impuls individuelle Förder- und Abklärungsmodule an.

Stiftung Impuls – FIT FOR JOBS
Ebnatfeld 10
Postfach 1000
8201 Schaffhausen

Informations complémentaires

Kanton Schaffhausen, Ressort Arbeitsmarktliche Massnahmen
Bruno Büchi, Ressortleiter
052 632 77 22
bruno.buechi@ktsh.ch